„SINGT DEM HERRN EIN NEUES LIED“

Gottesdienste sind Feiern der Freude und Ausdruck von lebendiger Hoffnung.

Partnerschaftsgottesdienste 

Die Partnerschaft von Christen aus unterschiedlichen Erdteilen lebt von der Begegnung und dem gegenseitigen Verständnis. Sie lebt vom gemeinsamen Feiern, vom Hören auf die gute Botschaft Jesu und vom Gebet. Deshalb feiern alle sechs Trägerkirchen der Norddeutschen Mission einmal im Jahr am Sonntag Trinitatis einen Partnerschaftsgottesdienst (lat. trinitas: das Dreifaltigkeitsfest ist der erste Sonntag nach Pfingsten).

Die teilnehmenden Gemeinden aus Deutschland, Ghana und Togo berichten begeistert von diesen Erfahrungen. Für die Gottesdienste entwickelt die Norddeutsche Mission jedes Jahr ein zentrales Thema, mit dem sich die Kirchen dann befassen. Im Jahr 2008 war das Thema beispielsweise „Klimachaos im Erdenhaus: anders leben statt weiter so!“. Außerdem werden Predigtvorschläge, Texte zum Nach- und Weiterdenken, aber auch Ideen für Lieder und Gebete entworfen.

Die Textvorschläge werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Togo, Ghana und Deutschland erarbeitet und können im Internet abgerufen werden.

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://www.norddeutschemission.de/Service.htm


Die Unterlagen für den Partnerschaftsgottesdienst am Sonntag Trinitatis 30.Mai 2010 können Sie sich herunterladen:
 Startet das Herunterladen der DateiPartnerschaftsgottesdienstes
 Startet das Herunterladen der DateiBausteine für die Arbeit mit Konfirmanden.